Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 16.11.2010 - 19:21 Uhr  ·  #1
Hallo Windfreunde,
ich bin auf der Suche nach einem Shop wo ich diese Rotorblätter mit Nabe vom Typ HY-1000L kaufen kann. Rotordurchmesser wäre 1,8 Meter.
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 17.11.2010 - 12:53 Uhr  ·  #2
Ich verpasse meinem FD nun solche Repeller um zu sehen ob der Anlauf früher kommt und ob eine Lee Ansteuerung nicht besser ist.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 7 GREY BLADES.jpg
Dateigröße: 321.61 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 5094
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 52
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Warum Lee Ansteuerung ?

 · 
Gepostet: 23.11.2010 - 20:02 Uhr  ·  #3
Ist ein interessanter Ansatz von Dir - überlege auch Konzept mit Mehrblatt.
Warum machst Du Lee Ansteuerung ?
Wenn Du Lee machst, wie machst Du die Sturmsicherung ? ... Helicopter fällt wohl weg. Furling ist ggf. aufwändig oder auch nicht möglich ... ?

Beim ersten Bild scheint es eine US-Anlage zu sein, oder ggf. aus China.
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Der Grund für diese Überlegung ...

 · 
Gepostet: 24.11.2010 - 10:17 Uhr  ·  #4
Der Grund für diese Überlegung war, dass die Windfahne für mich bestenfalls ausreichend ist und sich das Windrad bei kleinen Windrichtungen ständig im Uhrzeigersinn dreht. Die Idee war also, auf die Windfahne ganz zu verzichten… in der Hoffnung, dass bei einer Lee Ansteuerung die Repeller das Windrad in den Wind stellt. Zweifel hatte ich allerdings ob das Moment für eine Ausrichtung bei wenig Wind ausreicht,
Eine Lee Ansteuerung wäre ja bei diesem Typ (ohne Offset und hoher Abstand zur Mastmitte) einfach zu realisieren.

Zwischenzeitlich habe ich die Idee aber in den Hintergrund gestellt und auch die Rotorblätter wieder abbestellt – welch eine Kosteneinsparung. :D
Mit Hilfe des Rowitool werde ich mir meine Blätter jetzt selber mal herstellen. Auch war ich darüber erstaunt, dass meine Org. Blätter vom FD 300 ganz grob nur die Hälfte an Blattfläche aufweisen als meine geplanten Rotorblätter. Man darf also über meine Modifizierungsarbeiten gespannt sein.
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 52
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 28.11.2010 - 22:53 Uhr  ·  #5
Selberbauen ist immer spannender.
Wenn es funktioniert ist die Freude doppelt so groß.
Ist halt eine Abwägung wie viel Zeit man dafür spendieren möchte.
Aus welchen Material machst du die Blätter, und wieviele Blätter machst Du ?

Kenne das Rowitool nicht, kannst Du einen Link angeben ?
... Thanks !
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Selbstbau

 · 
Gepostet: 29.11.2010 - 17:11 Uhr  ·  #6
Also für den ersten Satz werde ich 3 Blätter aus spez. ALU-Blech (d=250 mm) schneiden. Dieser Versuch soll als direkter Vergleich mit den Org. Blättern stehen. Auch habe ich eine 50 %ige Gewichtesreduzierung im Sinn.
Der zweite Satz wird aus KG Rohr (d=160mm) mit insgesamt 6 Blätter bestehen. Hier will ich sehen wie sich das hohe Drehmoment auswirkt. Meine Alu Nabe wird für 3 und 6 Blätter zu verwenden sein. Hoffenlich ist bald April ...

Hier noch der Link für das Rowitool2 und viel Spaß damit :D
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Mein Metallblatt

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 15:33 Uhr  ·  #7
Ich habe mir mal ein Flügelblatt aus Alu mit einer Wandstärke von 2,4 mm ausgeschnitten und ging auch ohne Probleme von der Hand. Diese Blatt hat dann ein Gewicht von genau 503 Gramm. Im Vergleich zum Original wäre das eine Gewichtsersparnis von 337 Gramm pro Blatt. Was mich aber etwas stört ist, dass ich im letzten 1/3 Richtung Blattspitze kaum eine Steifigkeit besitze und ich ohne höheren Kraftaufwand das Blech verbiegen könnte.

Frage: Sind meine Bedenken bezüglich Steifigkeit unbegründet, oder sollte man versuchen durch ein Carbonstab die Steifigkeit zu erhöhen?
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 17:29 Uhr  ·  #8
Administrator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsfleth
Alter: 34
Beiträge: 4119
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 18:42 Uhr  ·  #9
Solange das Blatt im inneren Bereic stabil ist, würde ich mir keine Gedanken machen. Die Fliehkräfte sind wesentlich größer als der WInddruck der auf das Blatt eirkt, so dass es sich zunehmend gerade zieht und eigentlich nichts passieren sollte. Eine Leiste würde außerdem höchstwarscheinlich zu einem Strömungsabriss am Profil führen und die Leistung deutlihc verschlechtern. Ich würde also erstmal so testen wie es ist.

Gruß
Max
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 30.11.2010 - 19:58 Uhr  ·  #10
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Hier mal zwei Fotos ...

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 08:00 Uhr  ·  #11
Dieser Carbonstab würde (wenn überhaupt) auf der Rückseite bzw. auf der Lee-Seite aufgeklebt werden. Eine Anbringung im Flügel wird nicht zu realisieren sein, da die Wandstärke zu gering ist.

Hier mal zwei Fotos vom Alu Flügel dessen Blattradius 0,8m beträgt. Beim zweiten Bild habe ich die Blattspitze mit 600 Gramm belastet. Man kann deutlich die Durchbiegung im letzten 3-tel erkennen. Ich könnte zwar die Wandstärke verstärken aber dann bin ich über meiner Gewichtsvorgabe. Leider fehlt mir auch der Vergleich zu einem KG Rohr.


Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 01.12.2010 - 11:52 Uhr  ·  #12
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Das Alu-Blatt ...

 · 
Gepostet: 02.12.2010 - 08:15 Uhr  ·  #13
geht nach der Belastung von 600 Gramm wieder in sein Ursprungslage züruck !!
Steht meinem Versuch also nichts mehr im Wege :D
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Aerodynamische Überlegung

 · 
Gepostet: 04.12.2010 - 18:28 Uhr  ·  #14
Ich grübele schon den ganzen Tag, ob nicht der nachfolgende Schnitt hinsichtlich Aerodynamik besser ist O-)
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Repellerbau 3.jpg
Dateigröße: 169.73 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 4561
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 04.12.2010 - 20:26 Uhr  ·  #15
Administrator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsfleth
Alter: 34
Beiträge: 4119
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 07.12.2010 - 12:09 Uhr  ·  #16
ja, das sehe ich auch so. Es ist da mehr die Frage wie es am besten aussieht. Vor allem im letzten Drittel ist aber sehr genaues arbeiten erforderlich damit das Rotorblatt ordentlich funktioniert. Deshalb habe ich meine Profile damals lasern lassen. Somit sind sie alle gleich und haben keine Toleranzen was die Form angeht.

Gruß
Max
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Beiträge: 249
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Wo kann ich diese Rotorblätter kaufen ?

 · 
Gepostet: 17.12.2010 - 11:59 Uhr  ·  #17
Hallo Ihr beiden ,

wenn es also nur eine Frage der Optik ist ... dann spar ich mir lieber das Gewicht und schwöre das ich mir die größte Mühe geben werde. :-)

@Max
Was hatte den so ein Flügel aus Abwassserrohr bei einem 1 Meter an Gewicht, oder besser bei einem Radius von 0,8 Meter ?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0